Spenden sind herzlich willkommen
Der Galerieverein Leonberg e.V. freut sich jederzeit über Spenden, um den Unterhalt der denkmalgeschützten Pfleghofscheune in Leonberg, Zwerchstraße 27, zu einem »Haus für die Kunst«
zu ermöglichen und sicherzustellen.

»Kunst ist für unsere Gesellschaft
kein Luxus, sondern
eine notwendige Einbringung,
um unsere Welt
human zu gestalten.«

Spendenkonto
Kreissparkasse Leonberg
BIC: BBKRDE6BXXX
IBAN: DE94 603 501 30 0008 972 800

Spendenbescheinigungen werden gerne ausgestellt.
Wüstenrot Stiftung unterstützt Galerieverein mit 75.000 DM
In zwei Tranchen (insgesamt 75.000 DM) wird die Wüstenrot Stiftung den Galerieverein bei seinem Vorhaben unterstützen, den Ausbau der historischen Pfleghofscheuer in der Zwerchstraße zu einer »Galerie für zeitgenössische Kunst« umzubauen. Der Stiftungsvorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Herrn Dr. Wolfgang Bollacher und Herrn Dr. Erich Bracher, begründete die Förderung damit, dass dieses Projekt in hervorragender Weise den Zielen der Wüstenrot Stiftung gerecht werde. Es verbinde denkmalschützerische und kulturelle Aktivitäten mit bürgerschaftlichem Engagement und partnerschaftlichem Miteinander mit der Stadt Leonberg. "Solchen Projekten gehört die Zukunft", so die Wüstenrot Stiftung.

Der jetzt überreichten Zuwendung war ein Gespräch zwischen dem Vorstand der Wüstenrot Stiftung und Oberbürgermeister Bernhard Schuler vorausgegangen, in dem dieser das Projekt vorstellte. Schuler zeigte sich erfreut und dankbar über die Zuwendung und bewertete dieses Engagement der Wüstenrot Stiftung als Bekenntnis für die Erhaltung wertvoller Bausubstanz in Leonberg.

23.08.2001 Amtsblatt der Stadt Leonberg